top of page
  • Körkütük

Devran Şarkısı

Görüyorum, yağmur bulutları çok yakınlarda.

Son ıslanışlarımız gibiymişçesine;

Koşmalı çocuklar kaldırımdan kaldırıma.

Gürlüyor şimdi hava,

Büyük değişimlerin haykırışlarıyla...


Güzel insanlar! Aşk içinde yatmakta

bütün çıplaklıklarıyla bu bulutların altında.

Varsın ölsün şu kış! Varsın bitsin artık karanlık!

Artık sen varsın!


Varsın duyduğumuz tek çığlıklar,

olsun sevişen mutlu insan evlatlarının

sevinç çığlıkları. Varsın olsun.

Durmadan mutluluğa koşan.


Artık inan. Çünkü artık varsın.


Kör bir kütükmüşçesine,

körkütüğüm ben...

Bazen sarhoş, bazense aşık.

N'olur ver ellerini bana

ve düş yoluma.


En önemlisi de; sev beni yoldaşım.

Sev beni n'olur!


Sevsen de uzun bu yol, biliyorum ama;

Sen sevmeden bulamayız onun sonunu asla.


Ve görüyorum şimdi,

yağmur bulutları hiç olmadıkları kadar yakında.

Son ıslanışlarımız gibiymişçesine, haydi!

Koşun çocuklar kaldırımdan kaldırıma.

gürlüyor şimdi hava,

Büyük değişimlerin en yüksek haykırışlarıyla...




Körkütük: Das Devran-Lied


Ich sehe, Regenwolken sind sehr nah.

Als ob es unser letztes Durchnässtsein wäre,

laufen Kinder von Bordstein zu Bordstein.

Die Luft brüllt jetzt,

mit Schreien großer Veränderungen...


Schöne Menschen! Liegend in Liebe

unter diesen dunklen Wolken mit all ihrer Nacktheit.

Lass den Winter sterben! Lass die ewige Dunkelheit enden!

Denn du bist jetzt da!


Lass es nur die Schreie des Glücks sein,

wenn wir Menschen schreien hören,

Schreie der Ekstase von glücklichen Menschenskindern,

Lass es so sein.

Menschen, die ewig dem Glück entgegenlaufen.


Glaub es in diesem Moment. Denn du bist jetzt da.


Ich bin wie ein blinder Baumstamm geworden,

Ich bin Körkütük...

Manchmal betrunken, manchmal verliebt.

Bitte gib mir jetzt deine Hände


und komm auf meinen Weg.

Aber das Wichtigste ist; lieb mich, Gefährte.

Oh, liebe mich bitte!


Ich weiß, unser Weg ist lang, auch wenn du mich liebst;

Aber wir werden sein Ende niemals erreichen, wenn du nicht liebst.


Und jetzt sehe ich wieder,

Regenwolken sind näher als je zuvor.

Als ob es unser letztes Durchnässtsein wäre, komm!

Kinder! Lauft jetzt von Bordstein zu Bordstein!

Die Luft brüllt ein letztes Mal,

mit den lautesten Schreien großer Veränderungen...




Einige Anmerkungen zur Ursprungssprache: "Devran" ist ein Wort, das Zukunft und Schicksal bedeutet. Es ist hauptsächlich bekannt aus der Phrase "Gün gelir devran döner.", was bedeutet "Irgendwann in der Zukunft könnte ein Tag kommen und unser Schicksal ändern." Außerdem sind die Wörter für "Lass es sein" (Varsın) und "Du bist (hier)" im Türkischen gleich. Und schließlich bedeutet "Körkütük" wörtlich "blindes Holzstück", aber es ist ein Wort, um zu beschreiben, wie verrückt man entweder betrunken oder in Liebe zu jemandem ist.

Comments

Couldn’t Load Comments
It looks like there was a technical problem. Try reconnecting or refreshing the page.
bottom of page